Spirituelle Energiearbeit Andrea Schmucker
 

Einverständniserklärung für die Teilnahme an Akasha-Chronik Seminaren

Einverständniserklärung in die Erhebung von Daten


1. Zweck der Erhebung von persönlichen und personenbezogenen Informationen

1.1 Persönliche Daten bei einer Akasha-Chronik Lesung

Für deine Akasha-Chronik Lesung werden deine eigenen Chroniken (=Aufzeichnungen) mit einem heiligen Gebet geöffnet. Durch deine Fragestellung entfaltet sich ein Dialog, der persönliche Informationen aus diesen tiefgründigen Dimensionen hervorbringen kann. Diese Informationen dienen dazu, dich in deiner seelischen und menschlichen Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen, zu führen und dich und dein Leben in Balance zu bringen.

Es kann sein, dass du Zugang zu Informationen aus vergangenen Leben erhältst, wenn diese für deine gegenwärtige Lage von Bedeutung sind. Die Lehrer und Meister der Akasha-Chronik werden dir helfen, die unerwünschten Muster und Blockaden zu überarbeiten, die dich daran hindern, dein ganzes Potenzial auszuschöpfen – das Potenzial deiner Entwicklung, der Lebensfreude, der Harmonie – aber auch das Potenzial, das dein Lebensweg in sich birgt.

Gemäß deines freien Willens kannst du, zusammen mit den göttlichen Energien, die du während der Lesung empfängst, Entscheidungen treffen, Anpassungen vornehmen und deine Selbstheilungskräfte aktivieren. Du wirst eine tief greifende Auswirkung auf der Seelenebene fühlen.

Sei dir dessen bewusst, dass, ganz unabhängig davon, was dir aus der Akasha-Chronik übermittelt wird, du selbst die höchste Autorität in deinem Leben bist!

1.2 Personenbezogene Daten

Die bei der Anmeldung zum Akasha-Chronik Seminar angegebenen personenbezogenen Daten (u. a. Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankdaten), die allein zum Zwecke der Durchführung der entstehenden Seminaranmeldung notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen erhoben.

2. Freiwilligkeit der Einverständniserklärung

Für jede darüber hinausgehende Nutzung der o. g. Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es der Einwilligung des Betroffenen. Eine solche Einwilligung kannst du im folgenden Abschnitt freiwillig erteilen. 

3. Einwilligung in die Datenerhebung und -nutzung

Vor-Ort-Seminare:

Ich willige ein, dass im Rahmen des Akasha-Chronik Seminares Gruppenfotos und Videoaufnahmen außerhalb des eigentlichen Seminarablaufs gemacht und geteilt werden dürfen. (Z. B. Testimonials, Pausenaktivitäten, Stimmungsbilder)

Persönliche Lesungen:

Ich willige ein, dass im Rahmen von Akasha-Chronik Lesungen und des Akasha-Chronik Seminares persönliche Informationen durch Fragen im Rahmen eines Dialoges mit den Lehrern und anderen Interessenten geteilt werden dürfen.

Internet Seminare:

Ich willige ein, dass im Rahmen des Internet Akasha-Chronik Seminares persönliche Informationen aufgezeichnet werden können und mit den anderen Interessenten geteilt werden können.

Copyrights:

Alle veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen, Texte, Bilder, Tonaufnahmen und Videoaufnahmen unterliegen dem internationalen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers, in diesem Falle Gabrielle Orr. Das unerlaubte Kopieren und Speichern der bereitgestellten Informationen ist nicht gestattet und strafbar.

Alle Materialien die während des Akasha-Chronik Seminars mit Gabrielle Orr, oder einem von ihr zertifizierten Lehrer, in diesem Falle Andrea Schmucker, benutzt werden, sind unter dem Internationalen Copyright Gesetz geschützt. Bitte respektiere dieses Copyright oder rechtliche Schritte werden eingeleitet.